Aktionen - Sozialkunde

Am 15.07.2021 beschäftigten wir uns im Rahmen unseres P-Seminars „Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ mit der Frage, wie sich das Leben mit einem behinderten Kind gestaltet.

Unterstützt wurden wir hierbei von unseren Gästen Frau Fella (Aufsichtsratsvorsitzende der Lebenshilfe Bad Kissingen e. V.) und von Frau Kraus-Floth (Mitglied des Elternbeirats der Franz-von-Prümmer-Schule Bad Kissingen), welche wir zu unserer Sitzung begrüßen durften. Beide Damen sind Mütter behinderter Töchter und konnten uns daher von ihren Erfahrungen, aber auch Wünschen im Umgang mit einem behinderten Menschen erzählen.

 

2021 Das Leben mit einem behinderten Kind Bild 12021 Das Leben mit einem behinderten Kind Bild 2

Weiterlesen ...

Anna Albert gewinnt beim 68. Europäischen Wettbewerb am JSG

Allenthalben wird über Digitalisierung gesprochen, so auch beim traditionsreichen Europäischen Wettbewerb für Schulen in diesem Jahr.

Das Motto im Jahre 2021 lautete „Digital EU and YOU?!“ und gab den Schüler*innen die Möglichkeit, ihre pandemiebedingt überwiegend digitale Lebenswelt kreativ und kritisch zu reflektieren.

2021 Europawettbewerb

Weiterlesen ...

Am 08.07.2021 erlebten wir, das P-Seminar „Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ unter der Leitung von Frau Fronczek, eine etwas anderen Exkursion zum Thema „Wie barrierefrei ist Bad Kissingen?“.

2021 Rollstuhltour 2

Weiterlesen ...

Am 17.06.2021 nahm das P-Seminar „Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ unter der Leitung von Frau Fronczek an einer von Aktion Mensch organisierten digitalen Fragerunde zum Thema „Inklusion und Barrierefreiheit“ teil.

2021 Begegnung kleiner

Weiterlesen ...